Anfrage zu Haus Meer

Anfrage zu Haus Meer

Anfrage zum Kulturausschuss am 17.6.2015

Sehr geehrter Herr Neuhausen,

die UWG-Fraktion bittet, die nachfolgende Anfrage auf die Tagesordnung des nächsten Kulturausschusses zu nehmen und von der Verwaltung  beantworten zu lassen.
Im öffentlichen Teil des Kulturausschusses des Rhein Kreis Neuss wurde berichtet über
konkrete Bestrebungen zur Zusammenarbeit bei den Archiven des Kreises und der Stadt Meerbusch. Hierzu soll es bereits Gespräche zwischen den Verwaltungen gegeben haben.

Frage 1: Trifft es zu, dass die Meerbuscher Verwaltung die Absicht verfolgt, die Remise des Hauses Meer zu einer Archivfläche umzubauen und als Archiv zu nutzen? Wenn ja, wie weit sind die Überlegungen gediehen und mit welchen Kosten ist zu rechnen? Wie hat man sich eine Zusammenarbeit mit dem Archiv des Rhein-Kreises Neuss konkret vorzustellen?

Frage 2: Hat sich die Stadtverwaltung von den Plänen für ein Hotel auf dem Gelände Haus Meer verabschiedet und warum? Wurde der Grundstückseigentümer bereits informiert?

Mit freundlichen Grüßen
Andreas Brauer  Sachkundiger Bürger UWG

Dieter Schmoll Sachkundiger Bürger UWG

Schreibe einen Kommentar

Das Archiv
Letzten Beiträge
Neueste Kommentare

Sie haben

Vorschläge, etwas in Meerbusch zu machen