UWG Ratsfraktion bittet um Prüfung zur kurzfristigen Beschaffung von Wohneinheiten in modularer Bauweise.

UWG Ratsfraktion bittet um Prüfung zur kurzfristigen Beschaffung von Wohneinheiten in modularer Bauweise.

Sehr geehrte Frau Mielke -Westerlage,
die UWG – Ratsfraktion bittet um Prüfung zur kurzfristigen Beschaffung von Wohneinheiten in modularer Bauweise.
Anfrage / HAFA 12.11.2015 zum Thema Flüchtlingsunterbringungm Laut den letzten Informationen der Verwaltung ist es kaum möglich, kurzfristig auf dem deutschen Markt Wohncontainer zu erhalten.

Wurde auch bei Containerherstellern in den Nachbarländern angefragt?
Anbei senden wir Ihnen ein Angebot einer Firma aus den Niederlanden, die ihren deutschen Partner in Neuss hat. Laut Angebot ist diese Firma in der Lage, kurzfristig neue Wohncontainer in größerer Anzahl zu liefern.

Eine obige Lösung wäre geeignet, die angespannte Situation der Unterbringung von Flüchtlingen in Meerbusch zu entschärfen. Ebenso wären wir dadurch in der Lage, die Belegung von weiteren Sporthallen zu vermeiden.

Mit freundlichen Grüßen
Daniela Glasmacher
UWG Ratsfraktion

Schreibe einen Kommentar

Das Archiv
Letzten Beiträge
Neueste Kommentare

Sie haben

Vorschläge, etwas in Meerbusch zu machen