Allgemein

Anfrage zu Haus Meer

Anfrage zum Kulturausschuss am 17.6.2015 Sehr geehrter Herr Neuhausen, die UWG-Fraktion bittet, die nachfolgende Anfrage auf die Tagesordnung des nächsten Kulturausschusses zu nehmen und von der Verwaltung  beantworten zu lassen. Im öffentlichen Teil des Kulturausschusses des Rhein Kreis Neuss wurde berichtet über konkrete Bestrebungen zur Zusammenarbeit bei den Archiven des Kreises und der Stadt Meerbusch. […]

UWG für Verbreiterung des Ivangsweg in Osterath

Am 08.05.2015 gegen 17:40 Uhr wurde beim Verkehrsunfall auf dem Ivangsweg in Meerbusch-Osterath ein kleiner Junge schwer verletzt. Der Dreijährige war auf einem Fahrrad unterwegs und wurde von einem Auto überrollt. Nach Erkenntnissen der Polizei hatte die 91-jährige Fahrerin in einem Kurvenbereich des Ivangswegs das Bremspedal ihres Seat mit einem Gaspedal verwechselt. Der kleine Junge […]

UWG für sparsame Hallenbadlösung

Die Unabhängige Wählergemeinschaft Mehr-Meerbusch (UWG) hat sich gegen eine Kernsanierung des Hallenbades entschieden. Nach eingehender Diskussion ist die UWG zu dem Schluss gekommen, die Pläne für den millionenschweren Umbau aufzugeben. Bisher ging die Verwaltung von rund 6 Mio EUR Sanierungskosten aus, der Architektenwettbewerb kam zu einem Ergebnis von ca. 7,5 Mio EUR. Im jetzigen, frühen […]

CDU/Grüne müssen Schuldenabbau angehen

Die Verschuldung der Stadt Meerbusch ist in den letzten Jahren stark gestiegen und hat aktuell einen Stand von 130 Mio EUR. Darauf hat die UWG immer wieder hingewiesen, zuletzt im Wahlkampf. Die Wählergemeinschaft begrüßt deshalb die Absicht von CDU und Grünen, bis 2020 einen ausgeglichenen Haushalt vorlegen zu wollen. Die unabhängigen Finanzexperten Lothar Keiser und […]

Stadtplanung in Meerbusch an örtlicher Umgebung orientieren

Die Unabhängige Wählergemeinschaft Mehr-Meerbusch (UWG) hatte einen Bericht der RP über die gemeldete Überlastung des Fachbereichs Stadtplanung zum Anlass genommen, eine thematische und organisatorische Neuausrichtung zu fordern. Bereits in der Vergangenheit hatte die UWG mehrfach darauf hingewiesen, dass die Planungen in Meerbusch zu wenig Rücksicht auf örtliche Gegebenheiten nehmen und einige Projekte nicht in das […]

Stadtplanung in Meerbusch an örtlicher Umgebung orientieren

Die Unabhängige Wählergemeinschaft Mehr-Meerbusch (UWG) hatte einen Bericht der RP über die gemeldete Überlastung des Fachbereichs Stadtplanung zum Anlass genommen, eine thematische und organisatorische Neuausrichtung zu fordern. Bereits in der Vergangenheit hatte die UWG mehrfach darauf hingewiesen, dass die Planungen in Meerbusch zu wenig Rücksicht auf örtliche Gegebenheiten nehmen und einige Projekte nicht in das […]

Konverterstandort: Regionalplanentwurf kann noch geändert werden

Auf der Tagesordnung des Planungsausschusses am 1. Oktober stand ein Sachstandsbericht über den möglichen Konverterstandort. Im Zuge der Begutachtung der Suchräume für einen möglichen Konverterstandort durch Amprion hatte der Landrat des Rhein-Kreises Neuss, Hans-Jürgen Petrauschke, das „Gleisdreieck“ zwischen Kaarst und Meerbusch ins Gespräch gebracht. Da die diskutierte Konverterfläche dort zwischen Autobahn, Bundesbahn und Landstraße deutlich […]

uwg meerbusch Wahlkampfthemen

Unser wichtigstes Thema für den Wahlkampf und die kommenden Jahre ist der Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern in Meerbusch. Unser Ziel ist die gelebte Demokratie als auch akzeptierte Lösungen bei Schulfragen, Lärmminderung, Schuldenabbau durch den Dialog mit den Bürgern. „Mehr Bürgerfragestunden und mehr direkte Beteiligung der Menschen führt auch zu guten Lösungsansätzen bei Schulfragen […]

Antrag zur Einrichtung einer Tempo-30-Zone in der Theodor-Hellmich-Straße

Die UWG-Ratsfraktion beantragt die Einrichtung einer Tempo-30-Zone in der Theodor-Hellmich-Straße zwischen der Einmündung Dorfstraße und der Einfahrt zum Dr. Franz-Schütz Platz sowie ein Parkverbot auf der bebauten Seite der Theodor-Hellmich-Straße. Begründung: Seit längerer Zeit wird über Möglichkeiten der Gestaltung und Verkehrsregelung auf der Dorfstraße in Büderich diskutiert. In unmittelbarem Zusammenhang damit ist nach unserer Auffassung […]

Das Archiv
Letzten Beiträge
Neueste Kommentare

Sie haben

Vorschläge, etwas in Meerbusch zu machen