Allgemein

Meerbusch will Änderung der Straßenbaubeiträge

Ohne die Stimmen der CDU hat der Stadtrat für eine Resolution zur Abschaffung der Straßenbaubeiträge gestimmt.

Newsletter Februar 2019

Straßenbaubeiträge Die UWG Meerbusch setzt sich für die Abschaffung der Straßenbaubeiträge ein. Dies tut sie in Co-Operation mit dem Bund der Steuerzahler, der bereits im Herbst letzten Jahres eine Volksinitiative zu diesem Thema gestartet hat.

Anfrage an den Bau und Umweltausschuss 29.1.2019 für den 5.2.2019

Bündnis 90/DIE GRÜNEN Anfrage an den Bau und Umweltausschuss 29.1.2019 für den 5.2.2019 An den Ausschussvorsitzenden Herrn Leo Jürgens Sehr geehrter Herr Jürgens, wir bitten Sie folgende Anfragen von Bündnis 90/ Die Grünen und UWG auf die Tagesordnung zu nehmen. Am 31.1. 2019 endet die Sperrfrist zur Ausbringung von stickstoffhaltigen Düngemitteln ( auch Gülle). Es […]

UWG und Bund der Steuerzahler wollen die Abschaffung der Strassenbaubeiträge!

Unterstützen Sie uns! Straßenbaubeitrag aussetzen Eberhard Kanski vom Bund der Steuerzahler schaute bei der UWG Meerbusch vorbei. Bereits jetzt würden so viele Einsendungen beim Verein eintrudeln, dass die erforderliche Zahl von 66.000 Unterschriften schon im Dezember erreicht werden könnte. Viel, viel früher als erwartet.FOTO: Daniela Glasmacher

KONVERTER : UWG fordert erneut Herrn Minister Altmaier zum Dialog auf!

Betreff: T67244595716 / Netzausbau  UWG Meerbusch/ Herr Minister Altmaier Betreff: AW: T67244595716 / Netzausbau Sehr geehrter Herr Minister Altmaier, sehr geehrtes Team des Bürgerdialogs, im Namen der UWG Ratsfraktion möchte ich mich zunächst für Ihre Antwort bedanken.

aircraft-2160457_1920

UWG setzt sich für Prüfungen von Alternativrouten und Abschaffung des Flachstartverfahrens ein

Die UWG wird nicht nachlassen, sich für alle Fluglärmbetroffenen einzusetzen. Es muss endlich eine neutrale Überprüfung von Alternativrouten stattfinden. Nur so können die wahren Belastungen der Bürger, die unterhalb der Flugrouten leben, festgestellt werden.

Verhinderung einer illegalen Nutzung eines Bürogebäudes im Officeparks Büderich

Die UWG setzt sich seit vielen Monaten gegen die illegale Nutzung eines Bürohauses als Herberge für Saisonarbeiter ein. Die Situation ist für Gewerbetreibende und Nachbarschaft unzumutbar.

tractor-3336551_1920

Dringlichkeitsantrag der UWG zum Verbot von Glyphosat auf Meerbuscher Ackerflächen

Kaum zu glauben aber wahr…… Die CDU in Meerbusch, unterstützt von weiten Teilen der SPD, verhinderte in der letzten Ratssitzung den Antrag der UWG, ein Verbot von Glyphosat auf unseren städtischen Ackerflächen durchzusetzen.

Lanker hoffen auf Fluglärm-Gutachten UWG website

Die UWG fordert im Sinne der von Fluglärm belasteten Bürger von Büderich und Lank ein neutrales Verfahren, mit dem geprüft wird, wie die bestehende Lärmbelastung reduziert werden kann. Tausende Bürger von Meerbusch werden permanent höher belastet, durch vermehrte Überflüge, auch Nachts, sowie demzufolge höherem Giftstoffausstoß.

Das Archiv
Letzten Beiträge
Neueste Kommentare

Sie haben

Vorschläge, etwas in Meerbusch zu machen